Freitag, 6. Dezember 2019

Gestricktes und gehäkeltes




Loop in rot und blau, aber ich weiß nicht mehr, welche Wolle das war 😀

Ein Schal aus Hobbii Dream Color - gehäkelt 


Bumerang Fersensocken mit Kaffeebohnenmuster aus Hobbii Dream Color gestrickt.

Kaffeebohnenmuster strickte ich so:
Mustersatz über 4 Maschen und 4 Runden
1. Reihe: 2 M rechts, 2 M links
2. Reihe: 1M rechts, 1 Umschlag, 1M rechts, 2 M links
3. Reihe: 3 M rechts, 2 M links
4. Reihe: 1 M rechts abheben, 2 M rechts stricken, die abgehobene M über die 2 rechts gestrickten Maschen ziehen, 2 M links


Dienstag, 3. Dezember 2019

Meine letzten Werke .... und das sind noch nicht alle ;-)

Ich habe lange nichts im Blog geschrieben - einfach keine Zeit - aber trotzdem viel geschafft. Hier einiges, was mir so unter die Nadel kam (meine Arbeiten / meine Fotos)




Häkelshirt "Soft Wave" von Crazypatterns
Wolle: Gründl - Tahiti









Resteverarbeitung


Einfach drauflos gehäkelt und fast alle Wollreste verbraucht. Das dumme ist nur, für mich ist kein Netz übrig geblieben. Aber ich habe bald wieder Reste.






Mir stach im Handarbeitsladen das Ropegarn von Wolly Hugs ins Auge. Auf der Anleitung war die Vorlage für diesen schönen Aufbewahrungskorb. Der eignet sich hervorragend für meine Bobbel.


Diesen Loopschal habe ich nach einer Anleitung von Gerlinde Gebert gefertigt. 
Wolle: "1-2-3 Ideen" von Pro Lana


Es sind noch weitere Sachen entstanden, aber da muss ich noch Fotos machen.

Donnerstag, 14. Februar 2019

Stricken war auch noch drinn



Nach einer Anleitung von Gerlinde Gebert hab ich mal fix noch eine Mütze gestrickt.

Ein paar Socken sind auch schon wieder angenadelt und eine Jacke noch in Arbeit.

Aber sollte ich nicht eigentlich die NH-Decke weitersticken .... oh Mann .... ich brauch 48-Stunden-Tag.

Getangelt hab ich auch mal wieder

Ich hatte die letzten Tage Lust zu malen .... einfach so ..... ohne Plan ..... und das ist dabei herausgekommen:


 


 Nun habe ich schon eine ganze Reihe Zentangle Tiles und dachte mir, ich such mal im Internet nach einer Mappe, wo ich die ordentlich aufbewahren kann. Ich bin auch fündig geworden ..... aber da hat es mir fast die Füße weggezogen. Schaut mal, was es da gibt bei Amazon . Die Suche nach passenden Folien war kompliziert. Die Größe ist ja knapp 10 x 10 cm. Ich bin nach langer Zeit fündig geworden und hab mir mal einen Ordner mit Folien bestellt. Zu vernünftigen Preisen. In den Kommentaren zu besagtem Sammelordner stand, dass der früher ca. 15 Euro kostete - ich frag mich echt, wie die jetzt auf den stolzen Preis von fast 200 Euro kommen. Und wer kauft so was?

Nachtrag:

Ich habe gelesen, dass das Wort Zentangle ® gesetzlich geschützt ist. Deshalb verwende ich den dazu vorgesehenen Hinweis vorsorglich mal hier.

Die Zentangle®-Methode ist eine einfach zu erlernende, entspannende und unterhaltsame Methode, um schöne Bilder durch Zeichnen von strukturierten Mustern zu erstellen. Es wurde von Rick Roberts und Maria Thomas erstellt. "Zentangle" ist eine eingetragene Marke von Zentangle, Inc. Weitere Informationen erhalten Sie unter  zentangle.com . 




Papierblumen





Ich bin durch Zufall auf die Seite von Esther Straub gekommen ... was soll ich sagen ..... die Abende waren gelaufen.



Ich war nur noch am Blüten basteln und habe einen Teil davon schon sehr gut als Deko für Geschenke nutzen können.




Chemnitz



Mein Mann hatte im Januar eine Augen-Op. Da er nicht selber fahren durfte, musste ich mich als Fahrer opfern.






Die Wartezeiten waren ja jenseits von Gut und Böse - aber ich war jedesmal gut mit Handarbeiten und Buch ausgerüstet, um die Zeit zu überbrücken.



Letztendlich entschädigte auch die fantastische Sicht über Chemnitz für die Wartestrapazen.

Winterimpressionen

Im Januar hatten wir ja mal so richtig schönen Winter. Es sah herrlich aus.



Montag, 17. Dezember 2018

Donnerstag, 1. November 2018

Genadeltes

Einige Sachen hab ich da wieder fertig gestellt. Hat Spaß gemacht!




Häkelponcho "Kirchblüte" - Anleitung von Gerlinde Gebert - gearbeitet mit Hugs Bobbel Cotton Color, 200 g






Mütze mit Kunstofffellbommel - Anleitung von Gerlinde Gebert - gearbeitet aus Hugs Sheep




Stirnbänder - Anleitung Gerlinde Gebert - gearbeitet aus Woolly Hugs Sheep - ich habe aus 50 g zwei Stirnbänder mit Nadelstärke 6,5 arbeiten können.








Socken - Eigenkreation - Wolle von Woolly Hugs "Year Socks"




Socken - Eigenkreation - Wolle von Lang Yarns "Jawoll Twin"


Ich hab noch genügend Wolle für Socken - auch schon das nächste Paar angenadelt. Meine Enkel wollten die Socken schon mitnehmen - nix da - die gibt es erst Weihnachten.

Samstag, 7. Juli 2018

Neues Tuch fertiggestellt





Und wieder ist ein Tuch fertig geworden.
Verarbeitet habe ich einen kleineren Bobbel mit 700er Lauflänge, 3fädig.
Mit der Anleitung bei YouTube ging es super zu häkeln.



 Mein Foto - meine Arbeit

Material: Bobbel Nr. 127 von My little Woll-Bobbel factory

Anleitung hier: ioanna meladini