Mittwoch, 4. Februar 2009

Zum Andenken an unsere Mutti


Tretet her, Ihr meine Lieben.
Nehmet Abschied weint nicht mehr.
Hilfe konnt ich nicht mehr finden, meine Krankheit war zu schwer.
Manchmal wollte ich verzagen, hab gedacht, ich trüg es nie.
Und ich hab es doch ertragen, aber fraget nur nicht wie.

________________________________________

Unsere liebe Mutti ist am 02. Februar 2009 im Alter von 82 Jahren friedlich eingeschlafen. Ein langer Leidensweg hat sein Ende gefunden. Jetzt sind all ihre Schmerzen Vergangenheit und wir hoffen, dass es ihr nun besser geht. Uns bleiben liebe Erinnerungen an unsere Mutti und tiefe Trauer, dass wir sie verloren haben. Vergessen werden wir sie nie.

Kommentare:

  1. Liebe Marina.
    Es tut mir so leid, daß Deine Mutti verstorben ist. Aber nun muß sie nicht mehr leiden!
    Liebe Drückerchen, Margit

    AntwortenLöschen
  2. Danke, liebe Margit, ja, das Gute daran ist, dass sie nicht mehr leidet und ich nicht mehr so hilflos ihrem Leid zusehen muss. Trotzdem tut es im Herzen weh, wenn die Mutter nie mehr da ist. Wir haben oft darüber gesprochen, wie das sein wird. Und sie meinte immer, dass ihre Kinder so sind, wie sie sich ihre Kinder immer gewünscht hat und dass sei das schönste für sie, was sie sich vorstellen könne. Mit diesem Gedanke könne sie unserem Vati folgen, weil sie weiß, dass wir unseren Weg gehen. Ich erinnere mich jetzt oft an ihre Worte.

    AntwortenLöschen
  3. liebe Marina,
    ich fühl mit dir, und lass dich mal drücken.Für deine Mama war es eine Erlösung. Trotzdem wird sie eine Lücke hinterlassen, und nur die Erinnerungen an sie können diese wieder füllen.Meine Mama starb am 24.12. die Urnenbeisetzung fand am 16. Jan09 statt. Erst danach fand ich die innere Ruhe und den Abstand.
    liebe Grüsse
    Dörte

    AntwortenLöschen
  4. Ja, ich hoffe, dass ich nun, nach der Urnenbeisetzung etwas Ruhe finde. Es ist aber auch noch so viel durchzusehen. Vor allem die Bilder holen immer wieder Erinnerungen hoch. Danke für die lieben Worte
    LG Marina

    AntwortenLöschen