Sonntag, 19. Juni 2011

Was für ein Wochenende

Gut, dass es vorbei ist - lach. Freitag mit der Ortsgruppe der Volkssolidarität Ausflug in den Spreewald und Sonnabend unser jährliches Nachbarschaftsgrillen. Infolge Wetterunbilden kurzerhand in die Garagen verlegt. Die Deko war stilecht angeordnet.


Jeder brachte sich in die Versorgung ein und so gab es - wie jedes Jahr - wieder viel zu viel. Also mussten wir zwangsweise heute, am Sonntag, nochmals ran. 11:00 Uhr Treffen zum Resteessen und -trinken und anschließendem Aufräumen.

Also Mittagessen kochen war dann nicht mehr möglich - es gab statt dessen eine ausgiebige Mittagsruhe.

Jetzt freuen sich alle auf das kommende Jahr. Diese Treffen haben schon einige Jahre Tradition bei uns.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen