Samstag, 23. November 2013

Einstimmen auf Weihnachten

Am kommenden Sonntag findet unsere Seniorenweihnachtsfeier im Gasthof Frankenau statt. Bis dahin ist noch einiges vorzubereiten, u. a. bastle ich noch Fröbelsterne, die wir als Dekoration auf die Tische legen wollen.

Unsere Helfer waren unterwegs und haben Einladungen verteilt. Wir werden am Sonntag Vormittag auf dem Saal die Teller mit Gebäck bestücken und ab 14:00 Uhr geht es los mit Einlass.

Es ist wie immer, ich zittere, ob auch genügend Leute zur Veranstaltung kommen werden. Es macht immer so viel Arbeit mit Vorbereitung und Durchführung. Na, wir werden sehen und ich werde berichten.





Fenstersterne

Wir hatten heute eine Veranstaltung unserer Volkssolidarität Ortsgruppe Frankenau in Erlau. Basteln war angesagt, wir hatten uns im Vorfeld auf Fenstersterne geeinigt - wobei auch schon mal gefremdelt wurde - Fröbelsternkurs war auch noch drinn.

Schaut hier: Fenstersterne
 
Es war eine wirklich kreative Veranstaltung, die uns auf Weihnachten einstimmte. Jetzt bin ich gespannt, wieviel Sterne nun noch zu Hause gebastelt werden.

Samstag, 16. November 2013

Es wird mal wieder Zeit

Unterwegs mit der Jadeschlange

Es wird mal wieder Zeit, dass ich was für meine schwarze Seele tue. Ich hab längere Zeit jetzt nicht World of Warcraft gespielt. Einerseits, weil die vielen Veranstaltungen im November und Dezember meiner vollen Aufmerksamkeit bedurften - andererseits hab ich wohl zu viele Termine. Es bewahrheitet sich wieder das Sprichwort: "Rentner haben niemals Zeit".

Heut Abend findet nun die Dankeschönveranstaltung zu unserer 725-Jahr-Feier im Ort statt. Wir haben vormittags die Sporthalle eingeräumt. Die Präsentation wollt nicht so richtig auf Heikes Lapi laufen, hab ich meinen geholt. Die Jungs da natürlich wieder bemerkt, dass ich WoW auf dem Lapi habe *grins*. Tja, Jungs - es gibt noch ein Sprichwort: "Je oller um so toller".

Ich werd mal zur Mittagsruhezeit ein paar Screenshots von WoW machen und im Blog "Meine schwarze Seele" einstellen.

Donnerstag, 14. November 2013

Geburtstagsgeschenk





Zusammen mit meinem Vögelchen gehen diese Geburtstagskarte incl. Briefumschlag und Schokolade in der gebastelten Verpackung auf die Reise.


Nun fliegt er weg

Es ist geschafft, mein Vögelchen kann losfliegen. Ich hoffe, dass die Empfängerin sich darüber freut.

Heut habe ich noch den passenden Rahmen gebastelt. Kam ganz schön ins Schwitzen dabei. Aber ich denk, es ist mir ganz gut gelungen.

Das Vögelchen habe ich mit doppelseitigem Klebeband fixiert. So kann man das Motiv noch weiterverwenden. Der Rahmen ist aus Bastelkarton, mit Digitalscrapbooking verschönert. Schleife und Blüten habe ich ausgeschnitten und aufgeklebt. Mehr Deko wollt ich nicht, der Vogel ist ja eigentlich Deko genug.

Ich hab mich wieder mal ganz schön unter Stress gesetzt. Hatte eigentlich das ganze Jahr Zeit dazu. Aber die besten Ideen kommen mir immer kurz vor gewissen Ereignissen. Kein Wunder, wenn ich bis nachts um drei Uhr munter bin. Na gut, heut hab ich es eher geschafft. Morgen - eigentlich sollt ich heute sagen - mach ich noch eine hübsche Karte dazu und dann alles verpacken und zur Post bringen.

Donnerstag, 7. November 2013

Vogel schlüpft

Neben all meinen anderen Aktivitäten sticke ich zur Zeit grad an einem Weihnachtsvögelchen. Es geht langsam voran, aber ich muss den nächste Woche fertigstellen. Der Stand ist zur Zeit dieser:


Montag, 4. November 2013

Infotour nach Kottenheide

Ich hatte die Gelegenheit zusammen mit weiteren Ortsgruppenvorsitzenden und Mitgliedern des Volkssolidarität Regionalverband Freiberg e.V. an einer Infotour nach Kottenheide teilzunehmen.

War eine klasse Sache, einfach nachlesen ;-)