Donnerstag, 14. November 2013

Nun fliegt er weg

Es ist geschafft, mein Vögelchen kann losfliegen. Ich hoffe, dass die Empfängerin sich darüber freut.

Heut habe ich noch den passenden Rahmen gebastelt. Kam ganz schön ins Schwitzen dabei. Aber ich denk, es ist mir ganz gut gelungen.

Das Vögelchen habe ich mit doppelseitigem Klebeband fixiert. So kann man das Motiv noch weiterverwenden. Der Rahmen ist aus Bastelkarton, mit Digitalscrapbooking verschönert. Schleife und Blüten habe ich ausgeschnitten und aufgeklebt. Mehr Deko wollt ich nicht, der Vogel ist ja eigentlich Deko genug.

Ich hab mich wieder mal ganz schön unter Stress gesetzt. Hatte eigentlich das ganze Jahr Zeit dazu. Aber die besten Ideen kommen mir immer kurz vor gewissen Ereignissen. Kein Wunder, wenn ich bis nachts um drei Uhr munter bin. Na gut, heut hab ich es eher geschafft. Morgen - eigentlich sollt ich heute sagen - mach ich noch eine hübsche Karte dazu und dann alles verpacken und zur Post bringen.

Kommentare:

  1. Hallo schönen guten Morgen, liebe Marina.
    Das ist ein wunderschöner Vogel und so ein schöner Rahmen ich bin begeistert. ...mir geht es genauso die besten Ideen immer am Schluss und Ich komme ins rudern lol.
    liebe Grüße Marika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein Lob, liebe Marika. Da bin ich wohl nicht die einzige, die ins rudern kommt - lach.
      Liebe Grüße Marina

      Löschen
  2. Sehr hübsch, dein Vögelchen, und der Rahmen passt perfekt dazu, Marina!
    Ich melde mich bei nun auch an in der Kreuzstichgruppe, bin schon ganz gespannt. Liebe Grüße, Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Jutta, ich hatte die letzte Zeit so viel um die Ohren, dass ich gar nicht zum schreiben kam. Ich schau dann mal, ob du bei der Kreuzstichgruppe gelandet bist. Aber ich glaub, ich hab dich schon da gelesen ;-) Ich wünsch die viel Spaß in der Gruppe, zu sehen gibt es allemal sooooo viel schöne Sachen.
    LG Marina

    AntwortenLöschen