Samstag, 30. Januar 2016

Herbstfrau Regina Sehnert

Ich kenne da eine Dame, die ich gern in meinem Blog etwas näher vorstellen möchte, da sie mich sehr fasziniert. Regina Sehnert - Herbstfrau - schöne Beschreibung unseres Alters, liebe Regina. 

Kennengelernt habe ich Regina vor einigen Jahren bei Yasni. Yasni ist eine Personensuchmaschine, betrieben von der Yasni GmbH. Ich bin immer noch dort registriert und lernte sehr viele interessante Menschen kennen, mit denen mich heute noch reger Meinungsaustausch verbindet. 

Aber um auf Regina zurückzukommen. mit der Zeit wurde der Kontakt zwischen ihr und mir intensiver, und so kam es, dass sie nach meinen Erzählungen neugierig auf Second Life wurde und sich auch dort anmeldete.

Ich erinnere mich noch sehr genau, wie holprig der Start der Lydia Lila im SL begann und heute - ja heute ist sie im SL genau so zu Hause wie ich. Wir leben uns dort mit Dingen aus, die so im RL (realen Leben) gar nicht gehen würden. Wir haben ständig neue Häuser, kaufen ab und zu mal eine Insel um da zu leben, gehen tanzen und treffen Freunde. Ja, man knüpft auch Freundschaften. Es gibt da einige, mit denen man auch telefoniert oder über Voice und Skype verbunden ist. Nun mag ein mancher sagen, dass Freundschaften über das Internet gefährlich sein können und man die Finger von lassen sollte. Aber können Freundschaften im realen Leben nicht auch gefährlich sein, wenn es die falschen sind? 

Nachlesen über die zwei Leben der Lydia Lila kann man hier.

Aber Regina ist nicht nur im Zweiten Leben aktiv. Auch ihr Erstes Leben ist sehr intensiv. Sie gibt, neben Familie und Haushalt, Nachhilfeunterricht und schreibt Bücher. Einige besitze ich auf meinem Kindle und in Buchform mit und ohne Widmung von Regina. Aber Regina schreibt keine Kochbücher - weit gefehlt. In ihren Büchern schreibt sie über das prickelnde Gefühl der Erotik, über Verlangen, Wärme, Liebe der "Herbstfrauen", die aus dem Alltagstrott des abgestumpften Ehelebens ausbrechen, die sich ihrer Anziehungskräfte bewusst sind und für die Männerwelt begehrenswert bleiben wollen.

Auf Annabella Freimanns Autorenwebseite - ja, richtig gelesen, unter diesem Namen schreibt Regina, findet man ihre Bücher. Und ich kann jedes Buch mit voller Überzeugung empfehlen - nicht, weil ich Regina kenne - nein - weil ich die Bücher absolut gut finde. Lesenswert nicht nur für Frauen.

Ja und nachlesen über Reginas Leben kann man auf ihrer "Herbstfrau"-Website. Eine sehr interessante Frau, die liebe Regina. Und ich bin stolz, sie kennengelernt zu haben.

1 Kommentar:

  1. Liebe Marina, ich bin überwältigt von dem, was ich da eben lese, bin überwältigt von deinen lieben Worten und dem Lob und der Zuwendung, die aus deinen Worten spricht. Ich danke dir von ganzem Herzen und möchte dir sagen, dass ich dich ebenso bewundere und sehr mag! Es gäbe so viel noch zu sagen... doch das kommt noch! Jetzt um 2 Uhr nachts sag ich einfach noch einmal Danke und Gute Nacht! Liebe Grüße von Regina ❤

    AntwortenLöschen