Freitag, 28. Juli 2017

Du meine Güte,

was war das wieder für ein Handarbeitstreff!

Eigentlich war ja Schmuck stricken geplant - haben wir ja dann auch gemacht. Aber! Freya war zur Kur und kam für uns völlig überraschend mit einigen Sachen zum Treff, wo uns der Mund vor Staunen offen blieb.

Zunächst präsentierte sie uns ihre neue Jacke.




Dann gab es einen Rapunzelschal und Armstulpen,

einen weiteren Schal mit einem sehr interessanten Muster sowie Babyschuhe.









Und dabei dachte ich, ich könnte mit meinem Liebesknotenschal punkten - na ja - war wohl nix.










Auf alle Fälle gibt es wieder neue Projekte, die wir angehen werden. Aufgabe für Freya bis zum nächsten Treffen: Häkel-/Strickanleitung für die Mädels anfertigen.


Unser eigentliches Ziel für diesen Tag war ja Schmuck stricken. Ich hatte da schon vorgearbeitet und konnte den anderen die Technik übermitteln. Anfangs tat man sich schwer, aber nach Kaffee, Kuchen und Wein ging's besser von der Hand, was man am Ergebnis sehen kann. Es hat wieder viel Spaß gemacht.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen