Freitag, 14. Juli 2017

Papierbasteln

Ich hab wieder mal in verschiedenen Bastelforen gestöbert und Interesse am Quilling gefunden. Jetzt hab ich mal meine Prototypen gebastelt. Mit etwas mehr Übung wird es sicher noch besser.


Zu Testzwecken hab ich mir natürlich kein teures Quillingpapier zugelegt, ich hab einfach meinen Schredder bemüht. Zu diesem Zweck ganz gut geeignet.


Gestöbert habe ich auch bei Karen Marie Klip und bin fündig geworden, gekauft habe ich aber letztendlich über Amazon, da mir die Portokosten bei Karen Marie doch etwas hoch waren.


Bevor ich mich allerdings an das Bastelmaterial von Karen Marie wage, werde ich noch mit meinem geschredderten Streifen üben.

Tolle Sache - und soooooo entspannend. Ich werde wohl mit meinen Handarbeits- und Bastelfrauen dazu Weihnachtsbasteln veranstalten. Hab mir schon einen Engel, Sterne und Schneeflocken ausgesucht. Vielleicht erweitere ich auch den Bastelkreis und mach das für unsere Volkssolidarität Ortsgruppe öffentlich. Aber bevor ich die Mädels anleite heißt es üben, üben, üben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen